07 Mai, 18
Moderne Terrassenüberdachungen
Erfahren Sie hier mehr auf die Terrassendächer zum aufschieben!

Moderne Terrassendächer bieten zusätzlichen Raum. Hier kann die Familie zum täglichen Essen zusammen kommen und gemütliche Stunden verbringen. Schattenplätze sind immer gefragt und wer auf einen Gartenschirm zugunsten des Komforts verzichten möchte, entscheidet sich dann für eine Überdachung der Terrasse.

Elegant und stilvoll: Terrasse und Haus miteinander verbinden

Passend zum Stil des Hauses sollte auch die Terrassenüberdachung modern und attraktiv sein. Hier stehen Ihnen unterschiedliche Optionen zur Auswahl. Gefragt sind verschiedene Materialien, die sich an das Erscheinungsbild des Hauses anpassen lassen. Aluminium ist sehr gefragt, denn die Konstruktion lässt sich leicht aufbauen und präsentiert sich in moderner Optik. Einzelne Elemente werden mit wenigen Handgriffen aneinandergefügt. Der Vorteil ist, dass eine solche Terrassenüberdachung auch ohne große Kenntnisse aufgebaut werden kann. Aluminium ist vor allem deshalb so beliebt, weil es sehr witterungsbeständig und pflegeleicht ist. Im Gegensatz zu Holz muss die Konstruktion nicht behandelt werden.

Funktionalität und Optik gehen fliessend ineinander über

Das Dach der Terrasse sollte nicht nur die Funktion des Schattenspenders bieten. Auch plötzliche Regenschauer können die Kaffeetafel verderben, wenn das Dach nicht aus einer geschlossenen Fläche besteht. Daher sollten Sie immer abwägen, ob Sie sich bei Ihrer Terrasse für ein offenes oder geschlossenes Dach zu entscheiden. Wenn es um Schatten und einen kühlen Platz geht, ist das geschlossene Dach immer die bessere Variante. Der Markt bietet hier moderne Kunststoffe, die sich für eine Konstruktion aus Holz oder Aluminium eignen. Besonders attraktiv sind leicht getönte Kunststoffplatten, die ein angenehmes Flair erzeugen und sich auch optisch wunderbar in das Ambiente arrangieren lassen. Alternativ wird die Sicherheitsverglasung für moderne Terrassendächer zum optischen Highlight. Sie kann mit mobilen Seitenwänden aus Glas verbunden werden, sodass sich das Terrassendach dann auch in einen hübschen Wintergarten verwandeln kann.

Die Terrassenüberdachung, modern und mit faszinierenden Effekten

Eine weitere Möglichkeit, die Terrassenüberdachung sinnvoll zu nutzen ist die Kombination mit einem Solardach. Während Sie gemütlich im Schatten sitzen, produziert und speichert das Terrassendach gewonnene Energie für das Haus. Somit wird die Investition in eine Überdachung gleichzeitig auch zur Investition in ein Solar-Panel. Endlich können Sie selbst Energie produzieren, Ihre Stromkosten senken und großzügige Schattenplätze genießen. Der Effekt ist faszinierend: Denn trotz der Überdachung kommt ausreichend Tageslicht in den Wohnraum. Das bedeutet, die angenehme, schattige Atmosphäre beginnt bei der Terrasse und endet im Wohnraum. Insbesondere Eigenheime mit großer Fensterfront profitieren von dieser Solar Überdachung.

Moderne Terrassendächer verfügen heute über ein Solarpanel!

Das Terrassendach mit Solarpanel lässt sich wunderbar mit jedem Gartenstil verbinden. Mediterran in edlem Weiß oder schlichtem Design – eine solche Terrasse bietet Ihnen genau den Platz und Schatten, den Sie sich wünschen. Es entsteht eine Aufwertung des Hauses und des Gartens, denn hier bringen Sie komfortable Gartenmöbel oder eine Outdoor Küche bequem unter. Genießen Sie jeden Tag des Jahres unter einer großzügigen Terrassenüberdachung, mit der Sie Strom produzieren. Schon heute gehört dieses Konzept zu den Trendsettern der Gartengestaltung. Denn was könnte intelligenter sein, als die Sonne im doppelten Sinne zu nutzen?

Die Terrassenüberdachung modern präsentiert einen eleganten Wohnstil, der den Wünschen der Eigenheimbesitzer entgegenkommt. Hier verwirklichen Sie Ihre Träume und gewinnen neuen Raum!