Terrassenüberdachung aus Alu

Erfahren Sie alles über die Vorteile eines Terrassendachs aus Aluminium

Aluminium ist ein robuster, witterungsbeständiger und sehr leichter Werkstoff. Für ein stabiles Terrassendach bietet sich Alu optimal an, vor allem, wenn es sich bei der Überdachung um eine größere Fläche handelt. Bei einem Alu Terrassendach liegt der Fokus nicht primär auf einem klassischen aluminiumfarbigen Design. Die Überdachung lässt sich ganz einfach auf das Haus abstimmen und die bevorzugte Farbe der Überdachung abstimmen. Die Terrassenüberdachung aus Alu ist absolut pflegearm und muss lediglich von Schmutz, von heruntergefallenem Laub oder von Schnee gereinigt werden. Das Material ist wasserresistent, benötigt keine Nachbehandlung und lässt sich ideal als Dachkonstruktion in Verbindung mit Glas oder Stegplatten verbinden. Da es sich bei Alu um ein biegsames Material handelt, müssen die Stützpfeiler und Stangen auf das Gesamtgewicht der Terrassenüberdachung abgestimmt werden. Eine Alu Terrasse mit Dach ist korrosionsfrei und keiner Art der Verwitterung ausgesetzt. Wer mit dem Werkstoff Alu plant, errichtet eine dauerhafte Überdachung und muss auch nach vielen Jahren im Einsatz keine Ausbesserungen oder Nachbesserungen vornehmen. Die Dachkonstruktion ist nach kurzer Reinigung mit dem Gartenschlauch genauso sauber wie zum Kaufzeitpunkt.

Vorteile einer Terrasse mit Dach aus Aluminium

Das geringe Materialgewicht in Gegenüberstellung zur Stabilität von Aluminium ist ein großer Vorteil im Bereich Terrassenüberdachung. Der Aufbau ist einfacher als bei Materialien, die ein höheres Eigengewicht aufweisen und dadurch mehrere helfende Hände benötigen. Bei einer Überdachung größerer Flächen ist Alu immer die beste Entscheidung und sorgt für Vorteile, die sich auf das Gesamtgewicht und die Montage beim Terrassendach beziehen. Auch der Untergrund muss nicht so stabil und belastbar sein, wie es zum Beispiel bei Holzüberdachungen der Fall ist. Alu lässt sich leicht bearbeiten und kann problemlos auf die benötigte Länge oder Breite gekürzt werden. Eine Terrassenüberdachung aus Alu benötigt keinerlei Pflege. Die Reinigung von Ablagerungen und Verschmutzungen ist einfach mit dem Gartenschlauch möglich. Wer später ein Glasdach bauen und die Konstruktion darauf abstimmen möchte, schafft mit Alu eine gute Basis. Im modernen Garten ist Aluminium eine stilvolle und beschwingte Lösung, die nicht nur leicht im Gewicht ist, sondern auch optische Leichtigkeit versprüht. Ein Alu Terrassendach trotzt allen äußeren Einflüssen, es verwittert nicht und kann nach Belieben in der Wunschfarbe gewählt oder nachträglich farbbehandelt werden. Die Haltbarkeit ist gewährleistet, auch wenn sich größere Schneelasten auf dem Dach ansammeln. Da das Dach selbst wenig wiegt, ist die Gesamtbelastung des Untergrundes geringer als bei anderen Materialien.

Vorteile:

    • Alu-Bauteile sind leichter als andere
    • Materialien
    • Hohe Haltbarkeit
    • Sehr pflegeleicht
    • Schlanke Bauweise möglich
    • Moderne Gestaltung der Terrasse
    • Kein Risiko des Pilzbefalls
    • Keine durchdringende Feuchtigkeit
    • Einfache Reinigung

Nachteile:

      • Bearbeitung von Aluminium etwas anspruchsvoller
      • Sind manchen zu modern

Alu Terrassen als praktischer Bausatz

Für alle Interessenten an einer Terrassenüberdachung aus Alu gibt es eine praktische Lösung im Bausatz. Hier sind alle enthaltenen Teile perfekt aufeinander abgestimmt und die Konstruktion wird inklusive Verbindern geliefert. Anhand der enthaltenen Anleitung für die Montage der Terrasse mit Dach aus Alu sind keine Vorkenntnisse im Terrassenbau oder in der Bearbeitung des Werkstoffs notwendig. Bausätze gibt es für unterschiedliche Größen der Terrassenüberdachung, wodurch das zukünftige Dach gezielt auf die Terrasse und deren Besonderheiten abgestimmt werden kann. Die Terrasse mit Dach lässt sich einfach, sicher und schnell mit der empfohlenen Anzahl an Helfern errichten. Der gesamte Bausatz wiegt weniger als Bausätze, die für eine Terrasse aus Holz erhältlich sind. Der Kostenfaktor ist ein weiteres Argument, dass für einen hochwertigen Bausatz für die Terrassenüberdachung aus Aluminium spricht. Auch wenn Alu teurer als Holz ist, spart man bei der Zustellung Kosten und profitiert von einer preiswerten logistischen Lösung für das bestellte Terrassendach aus Alu. Bausätze kommen mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung, deren Befolgung ohne handwerkliche Kenntnisse einfach ist und eine sichere Terrassenbedachung ermöglicht. Da es eine große Auswahl an Größen und Ausführungen gibt, kann man seine Überdachung nach dem eigenen Anspruch und den örtlichen Gegebenheiten der Terrasse gestalten.

Qualitätsmerkmale:

    • Grade Träger
    • Kompatible Bauteile
    • Hochwertige Schweißnähte
    • Keine Dellen oder Beulen
    • Keine Risse

Tipps für den Kauf einer Terrasse mit Alu Terrassenüberdachung

Die aus Alu bestehende Terrasse mit Dach bedarf einer konkreten Planung. Dabei sollte der Bauherr die Belastungsgrenze ermitteln und sich in der Materialstärke für Alu entscheiden, das zur Dachgröße und damit zum Gewicht der Gesamtfläche passt. Hierbei gilt es zu bedenken, dass das Gewicht durch herabfallendes Laub und Schneelasten ansteigt. Die Mehrbelastung wird in der Planung kalkuliert und in die Materialstärke eingerechnet. Durch die zahlreichen Angebote für Bausätze ist es einfach, ohne zusätzliche handwerkliche Aufgaben eine Terrassenüberdachung zu bauen und die Materialien inklusive Zubehör als Gesamtpaket zu kaufen. Damit das Dach zur Terrasse und zur Fassade passt, kann man die gewünschte Farbe wählen und sich so gegen eine Eigenleistung zur farblichen Individualisierung entscheiden. Die Abdeckelemente aus Alu müssen leicht überlappen, damit das Dach auch bei Starkregen dicht ist und keine Feuchtigkeit durchlässt. Die Mehrmenge muss in den ursprünglichen Bedarf eingerechnet werden. Sind die Elemente zu kurz, stellt die Verarbeitung vor eine Herausforderung und lässt zusätzliche Verbindungselemente nötig werden. Es empfiehlt sich, die Bauteile direkt auf die gewünschte Größe zuschneiden zu lassen und direkt mit der Montage zu beginnen. Ein Vergleich der einzelnen Angebote, sowie den Unterschieden zwischen Einzelelementen und Bausätzen lohnt sich und sorgt für eine Ersparnis beim Aluterrassendach Kauf.

Was vor dem Kauf wichtig ist:

    • Qualität der Bauteile muss stimmen
    • Richtiges Vermessen der Terrasse und Planung des Aufbaus
    • Planung und Baugenehmigung bedenken
Leicht, schlank, edel und pflegeleicht – Alu Terrassendächer zeichnen sich durch eine einfache Pflege und eine sehr lange Haltbarkeit aus. Der schützende Anstrich genügt und die Reinigung mit einem Hochdruckgerät erfolgt im Handumdrehen. Die Haltbarkeit des Baustoffs ist sehr hoch: Ein Befall mit Pilzen oder negative Folgen der Feuchtigkeit sind nicht existent. Aluminium eignet sich dadurch auch für Terrassen, die der Witterung stark ausgesetzt sind.

Die Bearbeitung von Aluminium geht allerdings nicht so einfach von Hand – Spezialwerkzeuge und etwas Erfahrung sind notwendig, wenn die Bauteile selbstständig angepasst werden sollen. Aluminium Terrassendach Bausätze erleichtern diesen Vorgang enorm: Alle Bauteile sind aufeinander abgestimmt, sodass der Aufbau des Alu Terrassendachs nur noch einfacher Arbeiten bedarf.

Qualitätshersteller garantieren, dass alle Streben in der richtigen Länge geliefert werden und alle vorhandenen Montagehilfen wirklich kompatibel sind. Wenn Sie mit Ihrem Terrassendach aus Aluminium einen leichten und modernen Charme genießen wollen, während Sie bei Wind und Wetter die Terrasse als Entspannungsfaktor nutzen, ist der Baustoff Aluminium für Sie wie geschaffen.

Angebot für Ihre neue Aluminium Terrassenüberdachung

PDF-Angebot inkl. 3D-Ansicht und Montagekosten – alles aus einer Hand.